Einleitung

Ist Ihr Unternehmen reif für Mobile?

Studie

Die Studie der HSLU und der Uni St. Gallen hat 129 Schweizer Unternehmen zum Thema Mobile befragt und dabei drei entscheidende Faktoren definiert

Die Fähigkeit zur Erreichung von Marketing- und Vertriebszielen entlang der Customer Journey dank Mobile Marketing

Grad der Individualisierung von Botschaften und Inhalten durch mobile Technologien

Eine den mobilen Kanal unterstützende Unternehmenskultur

Vergleich

Die befragten Unternehmen wurden gemäss ihrer Aktivitäten im Mobile Marketing in vier Reifegrade unterteilt

22%

Fähig zur Nutzung von mobilen Technologien zur individuellen Interaktion mit Konsumenten und Einbindung neuer Technologien

33%

Nutzung von etablierten Technologien zur positiven Beeinflussung des Geschäftsmodells

18%

Eingeschränkte Fähigkeit zur Interaktion und Kommunikation mit Bestands- sowie Neukunden über mobile Kanäle

27%

Aktivitäten im mobilen Raum sind kaum oder gar nicht vorhanden

Nutzer

Im Verlauf der Studie wurden 1'535 Schweizer Konsumentinnen und Konsumenten zu ihrem Umgang mit mobilen Geräten befragt

95%

Die meisten Befragten nutzen ihr Smartphone mehrmals täglich

50%

50% nutzen ihr Smartphone mindestens ein Mal täglich für Messaging, Internet, Nachrichten lesen und E-Mail Verkehr

Potenzial

Unsere Befragung von Schweizer Unternehmen hat aufgezeigt, welche mobilen Instrumente aktuell am häufigsten eingesetzt werden

Mobile Instrumente, die aktuell wenig genutzt, aber häufig diskutiert werden

Quick Check

Quick Check

Messen Sie in wenigen Schritten den Reifegrad Ihres Unternehmens

Der Quick Check wird in Kürze online verfügbar sein.
Um sofort eine E-Mail Benachrichtigung zu erhalten, wenn der Quick Check online verfügbar ist, füllen Sie das Benachrichtigungsformular aus.

Zum Formular

KTI Quick Check
  • Raiffeisen
  • Schweizerisch Eidgenossenschaft
  • Swisscom
  • Globus
  • Die Post
  • Hochschule Luzern
  • Universität St. Gallen
Entwickelt mit
Aperto Swiss